#1 Neuer Glanz für alte Kuhhaut... von derlederdoc 19.04.2012 18:35

avatar

Bad Urach. Der Rotgerbermeister Gottlob Heinrich Roser hatte vor über 100 Jahren eine Eingebung, vielleicht auch nur eine Idee: Jedenfalls spendete er der Kirche ein Stück vergoldetes Leder. Das wurde jetzt restauriert.

Es lohnt sich, mal so richtig nah ranzugehen an die historischen Schätze in der Amanduskirche. Die in den alten Zünften beschäftigten Handwerker müssen Künstler gewesen sein, heute wäre ihre Arbeit schlicht unbezahlbar, weswegen es umso wichtiger ist, diese Kostbarkeiten der Nachwelt zu erhalten. Aber mechanische Belastungen, Schimmel, Holzwurm, Luftfeuchtigkeit und sogar Licht nagen am Holz, fressen am Stein, reißen am Leder...

Den ganzen Artikel findet Ihr im Blog!

Gruß, Stefan

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de